Denis Scheck, 2022 Thomas Vonier/Süddeutsche Zeitung Photo