Historische Archive

Verweigerung Hitlergruß, c/o Scherl

Scherl

Durch den Ankauf eines großen Teils des berühmten Archivs des ehemaligen Presseimperiums des Berliner Großverlegers August Scherl konnten zahlreiche historische Lücken in unserem Bildarchiv geschlossen werden. Im Portfolio von Süddeutsche Zeitung Photo finden Sie heute Fotos nahezu sämtlicher bedeutender Ereignisse und Persönlichkeiten der Deutschen Geschichte bis zum Ende des Dritten Reiches, viele davon aus Illustrierten wie "Die Gartenlaube" oder "Die Woche".

Suche nach Scherl

Claude Monet, c/o Knorr+Hirth

Knorr & Hirth

Mit Übergang des Knorr & Hirth-Verlagskomplexes und dessen Inventar vom bayerischen Staat an den Süddeutschen Verlag im Jahr 1951 erlangte der junge Verlag einen wichtigen Zuwachs an zeitgeschichtlichen Fotografien und legte damit den Grundstein für unser Bildarchiv. Inhaltliche Schwerpunkte dieser Sammlung liegen auf bedeutenden Persönlichkeiten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie dem politischen und alltäglichen Geschehen im Dritten Reich.

Suche nach Knorr & Hirth

Junge Damen lesen die Münchner Illustrierte

Fotografen der "Münchner Illustrierte"

Mit der "Münchner Illustrierten" publizierte der Süddeutsche Verlag zwischen 1950 und 1960 eine überaus erfolgreiche illustrierte Zeitschrift. Dabei waren es vor allem die qualitativ hochwertigen Fotoreportagen von Kurt Schraudenbach, Max G. Scheler, Hannes Betzler, Heinz Hering oder Alfred Strobel, die der "Münchner Illustrierten" ihre besondere Qualität und Originalität verliehen. Neben großen politischen und gesellschaftlichen Themen der Nachkriegszeit immer im besonderen Blick der Fotojournalisten: Kunst und Kultur, Mode und Mentalität, Lebensarten und Lebenswelten der Menschen in München, Deutschland und der Welt – ihre berühmten Reisereportagen führten die Fotografen der "Münchner llustrierte"n nach Rom, London, New York und sogar bis nach Hongkong. Im Archiv von Süddeutsche Zeitung Photo sind diese Meisterwerke der Reportagefotografie in großen Teilen bis heute erhalten.

Suche nach den Fotografen der Münchner Illustrierten