Wolfgang Ischinger, Münchner Sicherheitskonferenz. Ulrich Baumgarten/Süddeutsche Zeitung Photo