Heiner Geissler und Edmund Stoiber, 1979 Sepp Spiegl/Süddeutsche Zeitung Photo