Karel Schwarzenberg, 1988 Hans Kaulertz/Süddeutsche Zeitung Photo