Péter Esterházy, Bohumil Hrabal und Susanna Roth, 1990 Hans Kaulertz/Süddeutsche Zeitung Photo
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.