Sahra Wagenknecht bei FriedensKundgebung, 2018 Rolf Zöllner/Süddeutsche Zeitung Photo