Paul Hörbiger bei Fernsehaufnahmen IMAGNO/Votava/Süddeutsche Zeitung Photo