Herbert von Karajan und Yehudi Menuhin IMAGNO/Votava/Süddeutsche Zeitung Photo