Merkel, Kohl, Kohl-Richter and Prodi Jose Giribas/Süddeutsche Zeitung Photo