Japanese customs amw/Süddeutsche Zeitung Photo