Andrej D. Sacharow dpa/Süddeutsche Zeitung Photo