Karel Gott, 2002 Becker & Bredel/Süddeutsche Zeitung Photo