Peter Schneider, 2002 Doris Poklekowski/Süddeutsche Zeitung Photo