Imre Kertész, 2000 Jürgen Bauer/Süddeutsche Zeitung Photo