Imre Kertész, 1998 Horst Tappe/Süddeutsche Zeitung Photo