Franz Xaver Kroetz, 2002 Stefan M. Prager/Süddeutsche Zeitung Photo