Jiri Kolar, ca. 1990 Hans Kaulertz/Süddeutsche Zeitung Photo