Magda Schneider, Curd Jürgens und Romy Schneider Hans Enzwieser/Süddeutsche Zeitung Photo