Bernd Eichinger (li.), Caroline Link (2.v.li.), Peter Hermann und Julina Köhler (re.) Karl-Heinz Egginger/Süddeutsche Zeitung Photo